Das Octagonhaus-Projekt
Vorwort

Ohne Emotionen ausklammern zu wollen, hätte das Thema Hausbau einmal eine ganzheitliche sachliche Betrachtung verdient. Eine solche ließe sich bereits am Beispiel eines einfachen Gebäudes anstellen - freilich unter Verzicht auf alle Aspekte, die unter bewusster Regelverletzung im Sinne des Fortschritts auftauchen. Genau daraus resultiert aber letztlich die Motivation des Autors, das im Hinblick auf die Innovationsfeindlichkeit des Baugewerbes Unmögliche in Angriff zu nehmen, durchzusetzen und schließlich als substantiierte Information für potenzielle Nachahmer zu dokumentieren.

Vorwort (als PDF)